Stellenausschreibung

Die Stadt Hollfeld sucht für ihr lokales Stromversorgungsunternehmen Stadtwerke Hollfeld eine

Elektrotechnische Fachkraft (m/w/d)

unbefristet und in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche

Die Stadtwerke Hollfeld betreiben ein eigenes Mittel- und Niederspannungsnetz mit den zugehörenden Trafostationen zur Versorgung ihrer Kunden. Darüber hinaus betreuen die Stadtwerke Hollfeld die Straßenbeleuchtung und erbringen elektrotechnische Dienstleistungen. Eine stetige Weiterentwicklung und der Einsatz moderner Technik sichern eine zuverlässige Stromversorgung.

lhre Aufgaben:

  • Bau, Unterhalt und Reparatur von elektrischen Anlagen der öffentlichen Stromversorgung
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft

Ihr Profil:

  • Vielseitiges Interesse und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in für Betriebstechnik, Fachrichtung Energieverteilung/-netze oder in einem ähnlichen Beruf
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Wohnort in unserem Einzugsgebiet
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Energieversorgung, eigenverantwortliches Arbeiten und eine leistungsgerechte Vergütung inkl. sonstiger Leistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte lhre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 15. November 2022 per

E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder per Post an Stadtwerke Hollfeld, Erster Bürgermeister Hartmut Stern, Marienplatz 18, 96142 Hollfeld.

Für Fragen steht lhnen der Technische Leiter der Stadtwerke Herr Ludwig Böhm telefonisch unter 09274-8372 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. gerne zur Verfügung. Für weitere Informationen siehe www.stadtwerke-hollfeld.de.

Die Stadt Hollfeld fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz (PDF Download) im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren, siehe www.stadtwerke-hollfeld.de. Mit Einsenden der Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.

Beratung

im Rathaus Hollfeld 
Montag 8 - 12 Uhr
Dienstag 8 - 12 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 8 - 12 Uhr, 14 - 18 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr
und nach Vereinbarung
telefonisch 09274 - 980-23

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Service

STADTGEBIET

Stromlieferung, Abrechnung, Abschläge:

  • Frau Schrenker, Frau Hoch-Riedel
    09274 - 980-23

Netz-/Baustromanschluss, Zählereinbau/-ausbau, Zählerablesung, Netznutzung, Straßenlampen, Störungsbeseitigung:

  • Herr Böhm, Herr Wolf
    0 92 74 - 83 72 oder
    0171 - 302 55 26

Defekte Straßenlampen

  • siehe Herr Böhm, Herr Wolf oder
  • Frau Blume (Stadt Hollfeld)
    09274 - 980-17
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
ORTSTEILE

Stromnetzbetreiber in folgenden Ortsteilen ist die Bayernwerk Netz GmbH:

Drosendorf, Fernreuth, Freienfels, Gottelhof, Hainbach, Höfen, Kainach, Krögelstein, Loch, Moggendorf, Neidenstein, Pilgerndorf, Schönfeld, Stechendorf, Tiefenlesau, Treppendorf, Weiher, Welkendorf, Wiesentfels und Wohnsdorf.

Störungsnummer Stromversorgung

Defekte Straßenlampen

  • Frau Blume (Stadt Hollfeld)
    09274-980-17